Visit Open-E website
Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 12

Thread: Datentransfer zu Windows XP PC

Thread has average rating 5.00 / 5.00 based on 1 votes.
Thread has been visited 24555 times.
  1. #1

    Default Datentransfer zu Windows XP PC

    Ich habe zwar meine Daten auf dem Open-E NAS-XSR SOHO drauf aber sobald ich die Daten auf einen Windows PC sichern will oder wenn ich die auf dem NAS gespeicherten MP3´s mit Winamp oder Mediaplayer anhören will, friert die Übertragung ein. Das dauert bis zu 10 Min. in denen nichts mehr vom NAS gesendet wird. Mit dem Windows Explorer ist es in dieser Zeit auch nicht möglich auf den NAS-XSR zuzugreifen. Das einzige was noch reagiert ist der Zugriff über den Browser auf das Admin Tool und der Zugriff über FTP. Wobei beim Zugriff über FTP die Dateinamen (Umlaute ÄÖÜ...) verstümmelt werden.


    Verwende ich die selbe Hardware mit Windows als OS funktioniert der Datentransfer ohne Probleme.

    Was nützt mir ein NAS-Server auf den ich nicht zugreifen kann?

  2. #2

    Default

    Addieren Sie bitte ein 4GB austauschen innen Ihren Volumenmanager. Auch reflash das NAS-XSR SOHO. Wenn möglich ich versuche zu übersetzen aber einfacher auf englisch. Danke.
    All the best,

    Todd Maxwell


    Follow the red "E"
    Facebook | Twitter | YouTube

  3. #3

    Default

    Sorry, this translation to the german language i dont understand. write in english please.

    I think my english good enough for this.

  4. #4

    Default

    This is an international company headquartered in Germany but also resides in USA - but if you wish to use German to gain assistance please do so. Also where did you find German writting on the forum?
    All the best,

    Todd Maxwell


    Follow the red "E"
    Facebook | Twitter | YouTube

  5. #5

    Default

    Did you add the 4GB Swap ?
    All the best,

    Todd Maxwell


    Follow the red "E"
    Facebook | Twitter | YouTube

  6. #6

    Default

    Quote Originally Posted by To-M
    Did you add the 4GB Swap ?

    No, i dont know how does it Work. Is this a fuction in the Amin Console?

  7. #7

    Default

    To add SWAP partition need to add a new unit or disk to existing Volume Group because you do not have free space on it.
    All the best,

    Todd Maxwell


    Follow the red "E"
    Facebook | Twitter | YouTube

  8. #8

    Default

    The NAS-XSR SOHO works in a Shuttle Barebone PC SB95v2. At time are inserted 3 S-ATA Harddrives, a DVD Drive and the NAS-XSR IDE Flash module. There is no Space to add another Drive. Is there still another solution?

    Best Regards

  9. #9

    Default

    The only way is to start over backup you data onto another system then use an approved SATA controller from our HCL from the website then add new drives or obtain a new system that will support more SATA ports.
    All the best,

    Todd Maxwell


    Follow the red "E"
    Facebook | Twitter | YouTube

  10. #10

    Question

    Quote Originally Posted by To-M
    The only way is to start over backup you data onto another system then use an approved SATA controller from our HCL from the website then add new drives or obtain a new system that will support more SATA ports.

    Also ich habe nun eine weitere S-ATA Festplatte mit 400GB angeschlossen. Die Pass zwar nicht in das kleine Barebone Gehäuse aber die Platte läuft nun.

    Das Problem ist aber immer noch das selbe! Ich werde jetzt versuchen die Daten auf einen anderen PC zu sichern. Warum wird die SWAP-Partition nicht von Anfang an eingerichtet? Warum muss man erst eine weitere Platte installieren damit diese Funktion zur Verfügung steht?

    Die Idee mit dem NAS-XSR ist nicht schlecht aber ich kann den Server so nicht verwenden. Wenn der Netztwerkzugriff nicht funktioniert, nützt der ganze NAS-Server nichts.

    Ich werde wohl nach Alternativen Ausschau halten müssen.

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •